bauen.

nur besser.

Architekturbüro Ulrich Hatz

0
Projekte
0
Denkmalschutzprojekte
0
Teammitglieder

Projekte

Denkmalschutz

Planung

Auf dem Areal des ehemaligen Postpaketsortierzentrums in München, Arnulfstraße, ist für dieses eine neue Nutzung zu entwickeln und ein Hochhaus auf dem Gelände zu entwerfen. Die gesamte Bauanlage wurde als Baukünstlerisch bedeutsame Leistung des Postbauwesens der 20er Jahre im Jahr 1973 in die Denkmalliste aufgenommen. Der Entwurf respektiert das Denkmalgeschützte Bauwerk, und entgegen der eigentlichen Aufgabe ein Hochhaus zu planen, wurde der Neubau als horizontaler Baukörper über die säulen- halle hinweg entworfen. Über den westlichen Hof und über die Säulenhalle wird ein leicht wirkendes Gitternetz gelegt, in das den Erfordernissen des Wohnungsbaus angepasste Kuben eingehängt werden. 

Planung

Durch eine sich immer wiederholende Rankbepflanzung entsteht ein 3-dimensionaler Garten der die Erschießungsflächen zur Gemeinschaftszone werden lässt. Durch die ab dem 1. OG bis zum 7. OG geplanten Wohnungen und die Anordnung der Bewohner-Freiflächen über dem Dach der Säulenhalle eine bis auf die Treppeneinbauten freie Erdgeschosszone – der gesamte Platz erscheint öffentlicher.

Denkmalschutz

Denkmal-schutz

Die Qualität von Städten, Plätzen und Gebäuden lässt sich am Reissbrett entwerfen.
Die Schönheit kommt durch die Zeit.“
– Renzo Piano –

Der schlechte Ruf des Denkmalschutzes eilt diesem leider noch immer weit voraus. Dies ist sicherlich in Teilbereichen berechtigt, jedoch haben denkmalgeschützte Gebäude Qualitäten, die man nicht kaufen kann. Mit guten Fachplanern, dem Verstand, mit alten Gebäuden umzugehen und die Bereitschaft, auch viele Kompromisse einzugehen, erzeugen ein Gebäudeklima, welches neu so nicht Herstellbar ist. 

Die Sanierung der Architekturwerkstatt Hatz ist das realisierte Beispiel für die Vorteile eines Denkmals – aus ökologischer, finanzieller, gestalterischer und nutzbarer Sicht. Das Gebäude wurde 2010 im rechts ersichtlichen zustand erworben, um es anschließend in eine Architekturwerkstatt umzubauen. Hierfür war eine Generalsanierung notwendig, da alle Bereiche veraltet waren. Heizungs-, elektro- und Sanitäreinrichtungen waren, wenn auch teilweise intakt, aus heutiger Sicht nicht mehr benutzbar.

Persönlichkeit.
Nicht nur beim bauen.

Wir sorgen nicht nur dafür, dass Ihr gewerbliches oder privates Bauprojekt Form annimmt, sondern Sie sich auch persönlich Wohl bei uns fühlen. Wir stehen Ihnen bei Fragen zur Seite und beraten sie gern in persönlichen Gesprächen zur Planung und Umsetzung Ihres Projektes
– individuell, werterhaltend & zielorientiert!

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0) 8621 64 82 840

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit Mo-Fr von 10:00 – 17:00Uhr oder nach Vereinbarung.